Spielplan Reutlingen & Tübingen

Das Theater PATATI-PATATA spielt für Sie – hier finden Sie unsere nächsten Spieltermine in der Region Reutlingen und Tübingen.

21. Juni 2020
  • entfällt - Unterwegsgeschichten - Flöhe auf Reisen

    Uhrzeit: 15:00 – 16:00

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland


    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider absagen. 

    Ein witziges Erzähltheater über die Lust am Reisen und die Freude zu Hause zu bleiben.Ab 5 Jahren

22. Juni 2020
  • verschoben - TTT: Heisse Zeiten

    Uhrzeit: 19:00 – 20:30

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider auf einen derzeit unbestimmten Termin verschieben. 
    Der TeenieTheaterTreff am Theater PATATi-PATATA zeigt:

    Heisse Zeiten - Premiere

    Eine Eigenproduktion

23. Juni 2020
  • verschoben - TTT: Heisse Zeiten

    Uhrzeit: 10:00 – 11:30

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider auf einen derzeit unbestimmten Termin verschieben. 
    Der TeenieTheaterTreff am Theater PATATi-PATATA zeigt:

    Heisse Zeiten

    Eine Eigenproduktion

  • verschoben - TTT: Heisse Zeiten

    Uhrzeit: 18:30 – 20:00

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland


    Der TeenieTheaterTreff am Theater PATATi-PATATA zeigt:

    Heisse Zeiten

    Eine Eigenproduktion

24. Juni 2020
  • verschoben - TTT: Heisse Zeiten

    Uhrzeit: 10:00 – 11:30

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider auf einen derzeit unbestimmten Termin verschieben. 
    Der TeenieTheaterTreff am Theater PATATi-PATATA zeigt:

    Heisse Zeiten

    Eine Eigenproduktion

12. Juli 2020
  • verschoben - Chocolat - Cacao

    Uhrzeit: 19:00 – 20:00

    Ort: Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland


    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  

    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene - Premiere
    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

13. Juli 2020
  • verschoben - Chocolat - Cacao

    Uhrzeit: 10:00 – 11:00

    Ort: Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene

    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

  • verschoben - Chocolat - Cacao

    Uhrzeit: 18:30 – 19:30

    Ort: Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene

    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

14. Juli 2020
  • verschoben - Chocolat - Cacao

    Uhrzeit: 10:00 – 11:00

    Ort: Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene

    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

  • verschoben - Chocolat - Cacao

    Uhrzeit: 18:30 – 19:30

    Ort: Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene

    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

15. Juli 2020
  • verschoben - Chocolat - Cacao

    Uhrzeit: 10:00 – 11:00

    Ort: Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene

    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

  • verschoben - Chocolat - Cacao

    Uhrzeit: 19:00 – 20:00

    Ort: Kulturzentrum franz.K, Unter den Linden 23, 72762 Reutlingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene

    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

16. Juli 2020
  • verschoben - Chocolat - Cacao - Open Air

    Uhrzeit: 10:30 – 11:30

    Ort: Sudhaus, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Deutsch-ivorische Koproduktion ab 10 Jahren & für Erwachsene - Open Air

    Ob als Riegel, Tafel, Praline, Aufstrich - das süße Lebensmittel gehört zu unserem Leben. Die Elfenbeinküste wird der meiste Kakao angebaut. In Deutschland verspeist jeder im Durchschnitt 11 kg pro Jahr. Doch was wissen wir eigentlich über Schokolade? Zum Beispiel über die Herkunft und den Anbau von Kakao? Wie wächst Kakao und wie lebt man dort?
    Was wissen wir über Arbeitsbedingungen auf den Plantagen?
    Über Handelswege? Über die Abhängigkeit der Anbauländer von unserem Schokoladenkonsum? Wie unterscheiden sich unsere Lebensweisen und Erfahrungen mit Kakao und Schokolade?
    Was für die einen ein Artikel des Genusses ist, ist für die anderen Lebensgrundlage und Identität.

    Im Herbst 2019 machen wir uns auf den Weg an die Elfenbeinküste. Zwei Kulturen treffen aufeinander, um die 2 Seiten der Schokolade zu beleuchten. Erst in Bouaké, dann 2020 in Reutlingen.

    Wir begeben uns auf eine theatrale Reise, untersuchen globale Zusammenhänge und erzählen ganz persönliche Geschichten zum schwarzen Gold.
    Ein Theaterstück mit viel Musik, Tanz und Bewegung. Auf Deutsch, Französisch, Senufo und allen uns zur Verfügung stehenden Sprachen.

  • verschoben - Biergartenkonzert - Lagerfeuerabend

    Uhrzeit: 20:00 – 21:00

    Ort: Sudhaus, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen, Deutschland



    Aufgrund der aktuellen Lage (Corona) müssen wir unsere Aufführung leider verschieben auf Juli 2021.  
    Westafrikanische Musik mit Bakary Koné, Leonard Boué Koné und Gästen

13. Dezember 2020
  • Weihnachtsmann vergiss mich nicht

    Uhrzeit: 15:00 – 16:00

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland


    Eine kleine, liebevolle Geschichte zur Weihnachtszeit.

    Ab 3 Jahren

14. Dezember 2020
  • Weihnachtsmann vergiss mich nicht

    Uhrzeit: 10:00 – 11:00

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland


    Eine kleine, liebevolle Geschichte zur Weihnachtszeit.

    Ab 3 Jahren

15. Dezember 2020
  • Weihnachtsmann vergiss mich nicht

    Uhrzeit: 10:00 – 11:00

    Ort: Theater Reutlingen Die Tonne gGmbH, Jahnstraße 6, 72762 Reutlingen, Deutschland


    Eine kleine, liebevolle Geschichte zur Weihnachtszeit.

    Ab 3 Jahren

17. Dezember 2020
  • Weihnachtsmann vergiss mich nicht

    Uhrzeit: 10:00 – 11:00

    Ort: Sudhaus, Hechinger Str. 203, 72072 Tübingen, Deutschland


    Eine kleine, liebevolle Geschichte zur Weihnachtszeit.

    Ab 3 Jahren