Theater Herbst – volles Programm


Liebes Publikum,
liebe Veranstalter*innen,
liebe Kolleg*innen,

Der Sommer war sehr groß!

Nicht nur das afrikanische Klima war beeindruckend, auch unsere deutsch ivorische Koproduktion Chocolat-Cacao war ein großer Erfolg. So großartig, dass wir für 2023 eine Wiederaufnahme planen. Na so was!  Wir denken, es haben ja noch nicht alle gesehen, und so informieren wir euch schon jetzt zu Schuljahresbeginn über große Pläne für Juli 2023. 

Kurzer Rückblick mit Ausblick

Im Juli diesen Jahres konnten wir nach 2 jähriger Coronaverschiebung endlich die deutsch ivorische Koproduktion Chocolat-Cacao nach Reutlingen bringen. Zahlreiche Schulkassen haben nicht nur das Stück gesehen und unsere begleitenden Workshops mit viel Engagement und Spaß besucht. Es war großartig. So großartig, dass wir für Juli 2023 eine Wiederaufnahme planen. Schulen können ab sofort ein Paket buchen aus Workshops und Aufführung. Veranstalter können Gastspiele buchen. Chocolat-Cacao kann überall gespielt werden. Sei es in Schulen, Gemeindehäusern, Theatern, etc., indoors und outdoors. Wir freuen uns, über viele Anfragen und Buchungen.

Doch erstmal der Reihe nach. Der Herbst ist da:

Wir starten die Saison interkulturell mit einer Premiere für Erwachsene: ZEITGLEICH, einer Eigenproduktion des „Theater für alle“ im Rahmen der Interkulturellen Woche Ende September. 

Für Kinder geht’s dann im Oktober los.  

Ebenfalls im Rahmen der interkulturellen Woche, macht sich das kleine Zebra mit seiner Herde auf den Weg fort aus der vertrockneten Savanne ins große grüne Grasland, das Land ihrer Träume. Unser preisgekröntes Stück Die große Tierwanderung erzählt lustvoll und spielerisch nur mit einer Kiste voller Bauklötzen und mit einer faszinierenden Klangwelt vom Phänomen der Migration auf unserer Erde.

Derzeit reden alle vom kalten Winter und wie wir uns da wohl warmhalten können. Opapapa Schafbock Böck weiß das schon lange, schließlich ist er der Chef der Wollfabrik „zur schönen Socke“ und muss es wissen: Wolle braucht das Schaf und der Mensch! Leider sieht sein Enkel Arnold, der Retter der Schafheit das nicht ganz so. Sport hält auch warm und fit und im Übrigen kann man damit sogar dem Wolf ein Schnippchen schlagen. Wie Arnold das schafft, könnt ihr im Oktober und November sehen.

Ob es diesen Winter wohl Schnee geben wird? So viel Schnee wie im Bärental? Oh wäre das schön. Alle Jahre wieder kriecht im Dezember Berti Bär aus seiner Winterschlafhöhle und sucht in Weihnachtsmann vergiss mich nicht den Weihnachtsmann.

Wollt Ihr selber Theater spielen? neue Kurse und Projekte ab Oktober: jetzt anmelden. Für alle, die Lust haben, Theater zu spielen, ein eigenes Stück zu entwickeln und auf einer Bühne, gibt es ab Oktober wieder viele Möglichkeiten: 

Wir freuen uns auf eine vielfältige, spannende Theatersaison mit Euch und natürlich über viele ZuschauerInnen, theaterspielende Menschen und viele Gastspiele.


Spielplan für Reutlingen im Theater Tonne und für Tübingen im Sudhaus September bis Dezember

September
Mi.28.09.19.30 UhrZEITGLEICH
Premiere im Rahmen der Interkulturellen Woche
Theater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
Erwachsene
Oktober
So. 09.10.15.00 UhrDie große Tierwanderung
im Rahmen der interkulturellen  Woche
Theater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 4-9 Jahre  
Mo. 10.10.10.00 UhrDie große Tierwanderung
im Rahmen der interkulturellen  Woche
Theater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 4-9 Jahre  
Di. 11.10.10.00 UhrDie große Tierwanderung
im Rahmen der interkulturellen  Woche
Theater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 4-9 Jahre  
Di.25.10.10.00 UhrArnold, Retter der SchafheitSudhaus Tübingenab 4-8 Jahre 
November
So.27.11.11.00 Uhr !!!Arnold, Retter der SchafheitTheater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 4-8 Jahre
Mo.28.11.10.00 UhrArnold, Retter der SchafheitTheater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 4-8 Jahre
Di.29.11.10.00 UhrArnold, Retter der SchafheitTheater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 4-8 Jahre
Dezember
Do.01.12.10.00 UhrWeihnachtsmann vergiss mich nichtSudhaus Tübingenab 3-7 Jahre
So.11.12.15.00 UhrWeihnachtsmann vergiss mich nichtTheater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 3-7 Jahre
Mo.12.12.10.00 UhrWeihnachtsmann vergiss mich nichtTheater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 3-7 Jahre
Di.13.12. 10.00 UhrWeihnachtsmann vergiss mich nichtTheater TONNE Reutlingen,
Jahnstrasse 6
ab 3-7 Jahre
Mi.21.12.16.00 UhrWeihnachtsmann vergiss mich nichtSudhaus Tübingenab 3-7 Jahre

Unser Spielplan wird gefördert aus dem Impulsförderprogrammes „Kunst trotz Abstand“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Wir freuen uns auf Euch!

Herzliche Grüße

Euer Theater PATATi-PATATA


Kartenreservierung und Preise

Theater Patati-Patata Telefon: 07121/24202 oder per E-Mail hallo [at] theaterpatati [dot] de

  • Erwachsene 8,- €
  • Kinder 6,- €
  • Gruppen 5,- € / pro Person
  • Premiere ZEITGLEICH: Erwachsene 10,- €, ermäßigt: 8,- €, Flüchtlinge: frei

Corona & Theater-Besuch

… nach langer Zeit sind seit Anfang April endlich alle Massnahmen aufgehoben. Angesichts der immer noch real existierenden Ansteckungsgefahr für alle, möchten wir alle ab 6 Jahren daher bitten, freiwillig auch weiterhin ein Mund- und Nasenbedeckung bei Veranstaltungen in den Innenräumen zu tragen.


Solidarität mit der Kultur – Sie können helfen

Wir geben unser bestes, um Theater für junge Menschen weiterhin zu ermöglichen. Mit Ihrem Besuch und dem Erwerb eines Tickets unterstützen Sie das Theater und setzen ein Zeichen, dass Theater nicht nur die Sahne auf der Torte ist, sondern einen wichtigen Beitrag leistet zur Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Setzen Sie sich ein, dass Theater nicht vom „Aussterben“ bedroht ist. In 20 Monaten Corona-Pandemie, dem ewigen Hin und Her haben wir stets versucht, Lösungen zu finden: haben gekämpft mit unzähligen Absagen, Verschiebungen, die nie stattfanden, haben mit neuen Wegen gearbeitet: Streaming, Autokino, Online Proben, Filmen statt spielen, permanenter, flexibler, oft über Nacht getroffener Umorganisation.
Gerne dürfen Sie das Theater durch Spenden an unseren Förderverein Theater ohne Grenzen e.V. unterstützen. Wir freuen uns.

  • Spenden Sie direkt an den Förderverein Theater ohne Grenzen e.V.
    IBAN DE21 6405 0000 1019 2288 72 bei der Kreissparkasse Reutlingen: Stichwort „Überlebens-Kunst“. Sie erhalten für Ihre Spende eine Spendenbescheinigung.