Unterwegsgeschichten – Flöhe auf Reisen

Ein witziges Erzähltheater über die Lust am Reisen und die Freude zu Hause zu bleiben

Hinaus in die Welt will der eine, lieber zu hause bleiben der andere. Auf Entdeckungsreise gehen oder lieber gemütlich in der Hängematte zu Hause schaukeln? Geschichten rings ums Unterwegssein werden da gesponnen von Einer, die selber immer unterwegs ist wie ihr Großvater, der war nämlich Kapitän.

„… und eines Tages nahm ich meinen Koffer und zog hinaus in die Welt, um Geschichten zu finden. Wer mit offenen Augen und Ohren reist, dem fliegen Geschichten ganz von selber zu, hatte mein Großvater gesagt. Und so lief ich immer geradeaus, nach Norden bis ans Meer.“ Da lagen im Sand, zwischen Tang und Muscheln zwei winzig kleine Schuhe; zwei Flohwanderschuhe. Die lebten glücklich und zufrieden zusammen auf einem Hundeschwanz, bis eines Tages einer der beiden meint: Weißt du was, wir machen mal einen Ausflug.“

Pressestimmen

„Einen Traumtee braucht man bei Sonka Müller nicht, um ihr ins Land der Fantasie zu folgen. Mit einfachsten Mitteln versteht sie es, die Kleinen auf ihrer abenteuerliche Flohreise in den Bann zu ziehen. Schon von der ersten Minute an hat sie die Kinder auf ihrer Seite, die jede ihrer Bewegungen und ihr ausgeprägtes Mienenspiel aufmerksam begleiten.“

Reutlinger Generalanzeiger

„ prima Geschichten à la Käpt’n Blaubär“

Schwäbisches Tagblatt

Beteiligte

Es spieltSonka Müller
RegieSonka Müller

Technisches

Zielgruppeab 5 Jahre
Dauer40 min.
TechnischesSpielfläche 3×3 m, 2 unter­schied­lich abge­si­cherte Steck­do­sen erforderlich, max. 100 Zuschauer. Aufbau 1,5 h, Abbau 1h.
BesonderheitAuch im Freien spielbar.