Der Traum vom Baum

Ein Material- und Bewegungstheater mit Musik und fast ohne Worte.
(mit Kombiangebot Naturtag)

Zwei Bauarbeiter. Die beiden haben alle Hände voll zu tun – Rohre verlegen, Eimer schleppen, Sand schippen. Auf einer Baustelle wird zugepackt und nicht viel geredet. Doch dann sorgt ein Apfelkern für eine wachsende Überraschung und unversehens entsteht im Kopf der beiden Bauarbeiter der Traum vom Baum. Plötzlich geht es ums Pflanzen, Säen, Ackern und Wachsen, um Bäume, um eine blühende Welt.

Angeregt durch die Idee von „urban gardens“ und den kuriosen Erzählungen über Menschen, die mit unvorstellbarer Beharrlichkeit verödete Landstriche wieder fruchtbar machen, Tausende von Bäumen pflanzen oder gar die Wüste zum Blühen bringen – gestaltet das Theater PATATI- PATATA ein Bewegungs- und Materialtheater mit viel Live-Musik und fast ohne Worte.

„Aus Grau wird grün“ ist die Idee des Stückes, denn jeder kann immer und überall, auf einem grauen und öden Brachland ein Stück Natur entstehen zu lassen.

Pressestimmen

Ein fesches Bauarbeiter-Duo, leicht tollpatschig und wortkarg. Sie basteln, erforschen und vermessen die Welt und das mit viel Pantomime, Slapstick, ulkigen Geräuschen, Röhrenbalett, Ausdrucksbewegungen und Musik. Das Theater hat ein sportliches Objekt- und Bewegungstheaterstück mit schönen und effektvollen Bildern gestaltet. Gesprochen wird wenig, umso mehr musiziert, gesungen, marschiert, gebastelt, gepflanzt und erforscht. Vor allem, was man mit Rohren so alles anstellen kann. Am Ende entsteht ein wunderschönes Plastik-Rohr- Paradies mit jeder Menge wundersamer Pflänzchen und Tiere – ein wahres Kunstwerk, eine Augenweide.

Reutlinger Nachrichten

Beteiligte

Es spielenSonka Müller, Achim Braun
RegieAdalbert Sedlmeier
Choreografie und BewegungstrainingAndrea Lucas, Theater monteure Köln
MusikAchim Braun
BühneAdalbert Sedlmeier

Technisches

Zielgruppeab 5-10 Jahre
Spieldauer50 min.
RechteBeim Theater
TechnischesBreite mind. 6-7 m, Tiefe mind. 5 m, Lichthöhe mind. 3 m, Starkstrom 16A erforderlich

Presseinfos

Kombiangebot: Naturtag und Theaterbesuch

In Zusammenarbeit mit dem Umweltbildungszentrum Listhof Reutlingen

In Kooperation mit dem Umweltbildungszentrum Listhof bieten wir ein praktisches Begleitprogramm zu unserem Stück. Auf dem Listhofgelände wird gepflanzt. Schon 16 Obstbäume wurden von Kindern in der letzten Spielzeit auf dem Listhofgelände eingesetzt.

Termine für Naturtage auf dem Listhof Reutlingen

im Anschluss an die Vorstellung ca. 12.30- 14.30 Uhr oder nach Vereinbarung.
Kosten Naturtag:  2,00 Euro pro Person

Anmeldung Naturtag

für Schulklassen beim Theater PATATI-PATATA: 07121/24202.

“Im Anschluss an diese Geschichte Bäume pflanzen zu dürfen, war natürlich genial. Die schweren Spaten bis zur Obstwiese schleppen, Löcher graben (dabei in den Bann von Steinen gezogen werden), einfach zu erfahren, wie Bäume gepflanzt werden – was gibt es Schöneres als in der Natur zu lernen. Gut gefallen hat mir auch, wie Herr Schwegler immer wieder Bezug zum Theaterstück genommen hat.”

(Lehrerin einer 2. Klasse)

Umweltbildungszentrum
Listhof Reutlingen

listhof_logo

Der Listhof ist ein Umweltbildungszentrum vor den Toren der Stadt Reutlingen mit angrenzendem Naturschutzgebiet und bietet umweltpädagogische Veranstaltungen für alle Bevölkerungsschichten und Altersstufen. Für das Biosphärengebiet Schwäbische Alb ist es Informationszentrum und Kompetenzzentrum für Umweltpädagogik.


Mit freundlicher Unterstützung von

Logo-Ritter-Sport